EVENTS

 

 

 

 

 

 

 

NICHE Besgen Karte

NICHE zeigt SARAH MARIA BESGEN

POLAROIDS

 

Bei NICHE gibt es außerdem wieder neue Labels, besonders freuen wir uns Ihnen / Euch

ZOREH aus Hamburg mit ihren limitierten und individuellen LederTaschen vorzustellen.

 

Wir freuen uns Sie / Euch und Freunde bei NICHE parfum & showroom zu begrüßen

 

Samstag den 30.11.2013 um 18:00 bis 21:00 Uhr

 

Rykestr. 16

10405 Berlin

www.niche-parfum.de

 

niche-kex-k mail

 

Ein superschöner Abend: NICHE zeigt KEX!

NICHE zeigt KEX fotos

NICHE zeigt Kex! Wir freuen uns!

 

 

 

Ab demnächst der Fotograf Jurgen Reisch aus L.A. mit seiner Fotoarbeit POW WOW:

Jürgen Reisch lebt und arbeitet seit über 30 Jahren in Los Angeles. Den gebürtigen Münchener faszinierte das kalifornische Licht, die Vielfalt der Kulturen in der Metropole am Pacific und natürlich Hollywood. Musiker wie „Prince“ und „Earth Wind and Fire“ fotogarfierte er nicht nur für ihre Plattencover, sondern sie wurden auch schnell zu Freunden.  In seinem Fotostudio mitten in Hollywood – gleich gegenüber der berühmten Paramount Film Studios – fotografiert er Persönlichkeiten wie Steven Spielberg und arbeitet mit Supermodels wie Claudia Schiffer und Linda Evangelista. Aber Jürgen begeistert sich nicht nur für die Glamorwelt LAs sondern auch für die atemberaubende Landschaft des Südwestens der USA. Die kargen Wüsten, die bizarren Felsformation und vor allem die Ureinwohner haben sein Interesse geweckt. Reisen zu den Reservaten der Navajo, Hopi und Zuni Indianer haben ihm einen ganz anderen Zugang zu Land und Leuten gewährt.
Das Bild „Powwow“ ist bei einem der größten Powwows Nordamerikas entstanden. Die Trommeln, die zum Aufmarsch der Zusammenkunft der Indianer von über 600 Nationen geschlagen werden und die Energie die dabei entsteht, kann man regelrecht spüren.
Ab demnächst bei NICHE parfum & showroom zu sehen:
eine Fotoserie von Stavros Papadopoulos zur SERIES THREE von SIX SCENTS auch Stavros arbeitet in Serien und nennt seine Fotoarbeiten Tagebücher.
Stavros Papadopoulos geb. 1966 in Thessaloniki, Griechenland. Studierte Soziologie in Heidelberg, arbeitete als Übersetzer und brachte sich das Photographieren bei. Auf seinen Streifzügen durch Thessaloniki vereint er die Blickwinkel des Einheimischen und des Ausländers. Mit geschultem Auge verirrt er sich in die Stadt und dokumentiert sie in photographischen Tagebüchern als „kolossales Museum von Unfällen“.
Seine Photos beschreibt er selbst als „Bojen im Fluß der Zeit“. Er lebt zur Zeit in Stuttgart und Thessaloniki.Durch die Veröffentlichung seines Portofolios „Griechenland“ im Lettre International Nr. 95 bekam er den Lead Award 2012 im Bereich ‚Reportagefotografie‘http://stavro.tumblr.com/