ANN GÉRARD PARFUMS

MOOD 13

 

Ann Gérard lancierte im Jahre 1994 ihre Schmuckmarke unter ihrem eigenen Namen. Vor Kurzem entschied Ann Gérard, ihr kreatives Schaffen auf Düfte auszuweiten. Dazu tat sie sich mit dem Parfümeur Bertrand Duchaufour zusammen und äußert dazu: „Parfum ist der Spiegel unserer Gefühle, das geheimnisvollste Juwel.

Der in Grasse ausgebildete Bertrand Duchaufour ist freier Parfümeur und hat bereits viele Düfte für große Häuser u.a. L’Artisan Parfumeur – dort als Hausparfümeur – kreiert. Er gilt als einer der besten Parfümeure seiner Generation .

Sein Schaffen beschreibt er folgendermaßen: ich versuche den schönsten Akkord mit dem schönsten Volumen auszudrücken.

Die aus dieser Zusammenarbeit entstanden Kollektion umfasste zuerst die drei exquisiten Düfte:

Cuir de Nacre, Ciel d´Opale und Perle de Mousse.

Inzwischen wird diese Reihe komplettiert von der vierten Kreation:

Rose Cut

 

 

ANNG CDO PACK Ciel d’Opale verbindet Himmel und Erde…Matt und süß, umgeben von grünen Noten, Hesperiden und edlen Hölzern und von einer strahlenden Fülle wie der Opal.Bertrand Duchaufour modelliert seine Düfte als Übersetzungen von Ann Gérards Visionen geradliniger Kompositionen aus edelsten Rohmaterialien.Kopfnote: Quitte, Bergamotte, Zitrone, Galbanum, Szechuanpfeffer

Herznote: Schwarze Johannisbeere, Jasmin, Orange, Geißblatt

Basisnote: Ambra, Zedernholz, Guajakholz, Vetiver, Sandelholz, Vanille

 

ANNG CDO PACK Cuir de Nacre ist der intimste der drei Düfte, wie ein intimer Moment.Langsam entfaltet er seine irisierenden Effekte auf der Haut.Leuchtende Aldehyde und weiches Leder erinnern an das verhaltene Feuer und die Dichte eines violetten Saphirs.Bertrand Duchaufour modelliert seine Düfte als Übersetzungen von Ann Gérards Visionen geradliniger Kompositionen aus edelsten Rohmaterialien.Kopfnote: Angelika (Engelwurz), Ambrette, Aldehyde, Ozonische NotenHerznote: Schwarze Johannisbeere, Iris, Leder

Basisnote: Sandelholz, Weißer Moschus, Styraxharz

 

ANNG CDO PACK Morgendämmerung im Wald, „Perle de Mousse“ ein lebhaft, würziger Chypre,  bei dem Ambra den kostbaren Duft von Maiglöckchen umhüllt.Geschliffen wie ein kostbarer Stein, würzig und feminin.Bertrand Duchaufour modelliert seine Düfte als Übersetzungen von Ann Gérards Visionen geradliniger Kompositionen aus edelsten Rohmaterialien.Kopfnote: Aldehyde, Rosa Pfeffer, Bergamotte, Mandarine, Galbanum, Efeu

Herznote: Maiglöckchen, Weißdorn, Bulgarische Rose, Gewürznelke, Jasmin, Gardenie

Basisnote: Mastix, Ambra, Moschus, Vanille