No■3 – Can’t Smell Fear

sixNo3cantsmell300 < | No■3 – Can’t Smell Fear | >DAS PARFUM:Die Erinnerungen eines schüchternen und zurückhaltenden Kindes,welches in der Großstadt zwischen Beton, Holz und Menschen aufwächst und hierin Schutz und Geborgenheit sucht und findet. Der Duft dieses Parfüm vermittelt Schutz und Geborgenheit.

DER DESIGNER: Juun. J

Juun. J entwirft neue Formen und Kleidung, indem er Einzelteile und Silhouetten in Schichten kombiniert und damit dramatische Kontraste erzeugt..  Klassisches und Maßgeschneidertes bilden die Grundsaulen seiner Design-Philosophie. „Ich lasse mich auch gerne von Bildern aus den 1920er und 30er Jahren inspirieren.“

DIE PARFUMEURIN: NATALIE GRACIA-CETTO

Zu Garcia-Cettos bedeutendsten Arbeiten zählen Burberry Brit (Burberry), Higher Energy (Dior), Chrysalide (Lancome), Tumulte Homme (Christian Lacroix), Vivara (Pucci), Paul Smith Story (Paul Smith), Jako (Lagerfeld), Essence Pure (S. T. Dupont), Burberry Brit Red (Burberry), Iris Noir (Yves Rocher), Lys Carmin (Van Cleef & Arpels, Collection Extraordinaire), Burberry Sport Men (Burberry), Essence Pure Ice pour Homme (S. T. Dupont) und Love (Chloe).